Intensivworkshop 

 

INTENSIVWORKSHOP

ORGANISATIONSAUFSTELLUNGEN BASICS

  1. Bestehende Beziehungskonstellationen beeinflussen Kommunikationssituationen. Sie in ihrem ganzen Umfang während einer Gesprächssituationen zu erfassen ist schwierig, braucht geschulte empathische Fähigkeiten und erlernte und geübte Distanz. In Organisationsaufstellungsformaten, lassen sich diese non verbalen Kommunikationsmuster sichtbar machen und können in Folge einer dauerhaft positiven Lösung zugeführt werden. Den Einstieg in diese Welt der Beziehungssysteme bieten wir durch einen soliden theoretischen Wissensrahmen. Demos uns Üben von Miniaturen erleichtern die ersten Schritte. Einmal ausprobiert, fängt man im Regelfall Feuer und man kann sich der Faszination des Organisationsaufstellens für komplexe, abstrakte Themen nur mehr schwer entziehen. Gewährleisten sie doch sehr anschaulich neue Lösungen, diverse Testsituationen oder Erprobungen. Grundkenntnisse in lösungsorientierten Coachingfragetechniken sind für das systemische Interview – mit dem jede Aufstellung startet um die zentrale Fragestellung und das Ziel zu erarbeiten – unbedingt erforderlich.

    Termin:
    23.-25./02.2022
    FOLDER als PDF

    Termin:
    05.– 07.10.2022
    FOLDER als PDF

 

zurück