Kurzlehrgang 

 

KURZLEHRGANG

NEW LEADERSHIP

  1. Weg von der inhaltlichen Expertise, hin zum zeitgemäßen Entwickler von modernen Rahmenbedingungen und Förderer von Mitarbeitenden. Das braucht einerseits theoretisches Grundwissen in punkto Führungsrollen und wirkungsvoller Führungsstrukturen und die Kenntnisse über deren Anwendung im Führungsalltag. Andererseits kommt es auf die richtige Haltung an. Erst sie stellt das "neue Führen" sicher und ermöglicht Führungsverhalten, das bis dato noch ungeübt oder unbekannt war: aufmerksames Zuhören und fördernde, wertschätzende Haltung unterstützen Sie dabei Ziele, Stolpersteine, Erwartungen und Ressourcenbedarf mit Ihren Mitarbeitern abzustimmen. Lösungsorientierte Fragetechniken helfen Ihnen dabei, Ihre Mitarbeiter zur Mitgestaltung einzubinden und erleichtern Ihnen das Führen von schwierigen Mitarbeitergesprächen. Teamdynamische Zusammenhänge, die Stimmung und Spannungen in Teams auslösen können, erkennen Sie und können wirksam gegensteuern. Sie reichern Ihr Kommunikations- und Führungsrepertoire mit modernen Methoden an und sind somit gut gewappnet auch in neuen agilen Strukturen als Führungskraft erfolgreich zu sein. 4 Trainer in 4 Tagen im Kleingruppensetting von maximal 4 Teilnehmern garantieren ein abwechslungsreiches, intensives Lernen samt anschaulichem Praxistransfer anhand der Teilnehmerfallbeispiele. Ein state-of-the-art Führungsbild wird entwickelt, dass Sie für alle gängigen Führungsalltag theoretisch wappnet.

    Termine:
    Modul 1: 15./16.02.2022
    Modul 2: 22./23.03.2022
    FOLDER als PDF


    Termine:
    Modul 1: 27./28.09.2022
    Modul 2: 18./19.10.2022
    FOLDER als PDF

 

zurück